Buona Pasqua! – Neugierig auf italienische Osterbräuche?

Gardasee das Osterfest mit Taubenkuchen, Riesen-Eiern und Picknick mal ganz anders erleben

Osterpicknick, Karfreitagsprozessionen und riesige Schokoladenostereier: Wer die Bräuche rund um Ostern und das Ende der Fastenzeit in Italien erleben möchte, dem sei Bardolino am Ostufer des Gardasees ins Nest gelegt. Die Temperaturen sind frühlingshaft warm, wenn entlang der Uferpromenade während des Osterwochenendes reges Markttreiben herrscht und neben Handwerkskunst typische Osterspezialitäten wie die „Colomba Pasquale“, ein Hefeteigkuchen in Form einer Taube feilgeboten werden. Nicht zu übersehen: die riesigen Schokoladeneier, die mit unterschiedlichsten Überraschungen gefüllt sind. Am Karfreitag findet im weiter nördlich gelegenen Brenzone eine Karfreitagsprozession statt. Seit 45 Jahren stellen Laien vor mittelalterlicher Kulisse den Leidensweg Christi nach. Den Ostermontag, der in Italien auch „Pasquetta“, also „kleines Ostern“, genannt wird, verbringen die Italiener gemeinsam mit Freunden und Familie bei einem Osterpicknick im Grünen. Das Aqualux Hotel Spa & Suite im Herzen Bardolinos mit seinen geräumigen, 45 Quadratmeter großen Familiensuiten, speziellen Kindermenüs und einer phantastischen Poollandschaft, bietet den perfekten Ausgangspunkt für Entdeckungstouren rund um das italienische Osterfest. Mehrere Saunen, Dampfbad, Caldarium und ein Fitnessbereich laden anschließend zum Entspannen ein.

Mit dem Aqua…Family! – Angebot können Groß und Klein ganz einfach auf Ostereiersuche gehen. Eine Nacht inklusive Welcome Drink, Abendessen mit Kindermenu, reichhaltigem Frühstücksbuffet und freier Nutzung des 1.000 Quadratmeter großen AquaSpa & Wellness-Bereichs schließt der Preis von 217,- Euro pro Person mit ein. Und das Beste daran: Kinder bis fünf Jahre übernachten gratis. Das erste Kind von sechs bis 13 Jahre übernachtet kostenlos und bei zwei Kindern werden beim zweiten Kind 50% vom Gesamtpreis abgezogen. Weitere Informationen unter www.aqualuxhotel.com.

Aqualux Hotel Spa & Suite

Im „KlimaHotel“ Aqualux Hotel Spa & Suite finden die strengen Richtlinien der KlimaHaus Agentur Bozen Anwendung. Der sorgsame Umgang mit regionalen Ressourcen und Nachhaltigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel empfängt seine Gäste in 125 modern eingerichteten Zimmern und Suiten. Natürliche Materialien sorgen für ein gesundes Raumklima und steigern das Wohlgefühl. In warmen Erd- und Naturtönen gehalten, bestimmen Holz, Glas und Stein die moderne Architektur des Hauses, das über sechs Thermalwasserpools, einen großzügig angelegten Spa-Bereich sowie ein Fitnessstudio verfügt. Geleitet wird das Aqualux Hotel Spa & Suite seit 2014 von der Veroneserin Lara Udovini.

(Quelle: segara Kommunikation® GmbH / Bild2: Aqualux Hotel Spa & Suite)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.