November 13th, 2019 von admin

Umweltschutz und Klimawandel prägen derzeit in brisanter Form gesellschaftliche Themen. Während die Automobilindustrie noch darüber diskutiert, wie der Verkehr in Zukunft „grüner und nachhaltiger“ wird und wie es gelingt, die Elektromobilität auf die Straße zu bringen, setzt die Deutsche Bahn auf immer mehr konkrete Maßnahmen, die einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Nun holt sich der Konzern Hilfe ins Boot oder besser auf die Schienen, um ihr Nachhaltigkeitskonzept vorzustellen.

Deutsche Bahn bekennt sich zu grünem Konzept

Dass über Klima- und Ressourcenschutz nicht nur gesprochen werden kann, sondern dass beides klares Handeln erfordert, ist nicht neu. Die Deutsche Bahn bündelt unter ihrem Dach mittlerweile über 150 Maßnahmen, mit denen ein nachhaltiger Natur-, Ressourcen- und Klimaschutz unterstützt wird. Dabei reichen die Bemühungen angefangen von einer Senkung des CO2-Ausstoßes bis zum bewussten Artenschutz, in dem wichtige Lebensräume erhalten werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wSjegaznVaY

Um Klimaschützern, aber auch Kunden des Konzerns zu zeigen, wie Klimaschutz nicht nur besprochen, sondern auch umgesetzt werden kann, hat die Deutsche Bahn nun mit dem Content-Hub gruen.deutschebahn.com eine Plattform gestartet, auf der die zahlreichen Bemühungen vorgestellt werden. Hierfür hat sich die Deutsche Bahn Unterstützung geholt und konnte bekannte deutsche Poetry Slammer wie Jule Eckert und Jessy James LaFleur für sich gewinnen. Gemeinsam mit den Poetry Slammern präsentiert der Konzern die zahlreichen Maßnahmen der neuen Corporate Kampagne und zeigt damit auch, dass Umwelt- und Klimaschutz gelebt werden können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=N9_SMl6CQ5U

Nachhaltigkeit auf allen Schienen

Nachhaltigkeit beginnt, wie die Maßnahmen der Deutschen Bahn zeigen, nicht bei der Beförderung an sich, sondern schließt beispielsweise auch das Speisenangebot ein. So werden viele Lebensmittel, die an Bord nicht verkauft werden, den Tafeln der Städte als Spende überreicht. Alte Bauschilderplanen verarbeitet das Unternehmen zudem bewusst im Upcycling-Verfahren und unterstützt eine dadurch längere Nutzung.

Hier noch weitere Clips

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bGH2jXx5G1Q&t=5s
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2VdoUzGaMGU
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q1gAvhqxxjo

 

Tags: , ,