März 17th, 2017 von Diana

Perforiert, bemalt und beklebt, im Stil alter Klosterarbeiten oder gegenstandsloser Kunst: Wenn am 7. April der Ostermarkt in Bad Tölz seine Pforten öffnet, finden Besucher alles rund um die saisonale Eierkunst. Von der Isar reihen sich rund 40 Holzbuden die Marktstraße hinauf, deren Angebot vom Frühlingsgesteck über Frischkäse bis zu Farbtopf und Filzschmuck reicht. Die bunten, mit Lüftlmalereien verzierten Fassaden bieten die erfrischende Kulisse dazu. Nach dem Shopping-Bummel laden Schmankerl-Stände und Traditionsgasthöfe zur Stärkung […]

Februar 8th, 2017 von Diana

Gardasee das Osterfest mit Taubenkuchen, Riesen-Eiern und Picknick mal ganz anders erleben

Osterpicknick, Karfreitagsprozessionen und riesige Schokoladenostereier: Wer die Bräuche rund um Ostern und das Ende der Fastenzeit in Italien erleben möchte, dem sei Bardolino am Ostufer des Gardasees ins Nest gelegt. Die Temperaturen sind frühlingshaft warm, wenn entlang der Uferpromenade während des Osterwochenendes reges Markttreiben herrscht und neben Handwerkskunst typische Osterspezialitäten wie die „Colomba Pasquale“, ein Hefeteigkuchen in Form einer Taube feilgeboten […]

Februar 1st, 2017 von Diana

Von wegen immer nur Eier suchen. In Kärnten wird das Osterfest mit vielen eindrucksvollen Traditionen gepflegt, die einerseits mit althergebrachten Bräuchen und anderseits mit gutem Essen und Familien-Rezepten zu tun haben. Nach dem Fasten wird mit deftigen Spezialitäten und süßen Verführungen gefeiert, werden alte Geschicklichkeitsspiele und traditionelle Wanderungen durchgeführt. Und das macht die Ostertage nicht nur für Urlauber besonders reizvoll.

 

tag Kommentare deaktiviert für Osterbräuche in Kärnten: Von Palmkatzerln, Ratschen und Osterjausen