Master Sommeliers berät die Gäste des The Breakers

Als gerade mal 11. Frau weltweit erlangte Virginia Philip 2002 die begehrte Zertifizierung eines Master Sommeliers, die höchste Stufe der internationalen Kompetenz in der Weinindustrie und wurde somit Mitglied einer elitären Gruppe aus 204 Experten. Noch im selben Jahr erhielt sie, nachdem sie an einem anspruchsvollen dreitägigen Wettbewerb der American Sommelier Association teilgenommen hatte, den Titel „Best Sommelier in America 2002“. Heute können Weinliebhaber, die das legendäre Luxusresort The Breakers im Herzen von Palm Beach/ Florida besuchen, in den Genuss des Know-hows der international renommierten Virginia Philip kommen.

Als Weindirektorin des Resorts managt sie die beeindruckende, preisgekrönte Weinkollektion, die mittlerweile 32.000 Flaschen umfasst und von denen neun Restaurants und Bars ihren Wein beziehen. Dazu gehört auch die sorgfältig kuratierte Weinkarte mit 2.000 Weinen, die seit Beginn der Preisverleihung des Wine Spectator im Jahr 1981 jedes Jahr den Grand Award (für das Restaurant HMF) erhalten hat. Das Flagler Steakhouse des The Breakers wurde seit 2013 ebenfalls jedes Jahr mit dem Award of Excellence ausgezeichnet. Philips bereichert das The Breakers nicht nur durch ihr umfangreiches und tiefgründiges Weinwissen, sondern kümmert sich auch um die Produktion des eigenen Hausweins auf dem Weingut Mas la Chevaliere in der Region Langedoc in Südfrankreich.

Neben Master Sommelier und Schützling Juan Gomez, beaufsichtigt sie ein Team von drei Sommeliers und deren Bestreben jedem Gast ein kulinarisches Erlebnis zu bereiten.

Weitere Informationen zum The Breakers unter: www.thebreakers.com/

(Quelle/Bilder: Lobster Communications GmbH)