Honeymoon auf Polynesisch – Flittern wie die Stars auf The Brando

Das nachhaltige Luxusresort lädt zum Flittern ein – Für den Honeymoon bietet das Luxusresort The Brando in Französisch-Polynesien traumhafte Arrangements. The Brando und sein Team garantieren einen unvergesslichen Südsee-Honeymoon inmitten der atemberaubenden Natur des Privatatolls.

Das exklusive Luxusresort The Brando im atemberaubenden Privatatoll Tetiaroa ist prädestiniert für einzigartige, romantische Auszeiten und Erlebnisse, die ewig in Erinnerung bleiben. So kann der perfekte Honeymoon mit einer privaten Tour durch die Südseelagune mit einem anschließenden Champagner Picknick auf einer kleinen Insel beginnen. Im Anschluss entspannen die Frischvermählten zum Beispiel gemeinsam mit atemberaubendem Blick auf das Meer bei einem polynesischen Bad mit anschließender traditioneller Massage.

Über The Brando

Etwa 45 Kilometer nördlich von Tahiti ist The Brando ein Pioniermodell aus nachhaltiger Technologie, Luxus und polynesischer Kultur. 1961 drehte Marlon Brando den berühmten Film „Meuterei auf der Bounty“ in Französisch-Polynesien und verliebte sich dabei in dieses Atoll. Sechs Jahre später nutzte er die Gelegenheit und pachtete das gesamte Atoll. Brando hatte schon damals die Vision von nachhaltigen Technologien, so experimentierte er früh mit einer Klimaanlage, die mit kühlem Meerwasser die Zimmer auf angenehme Temperatur halten konnte. Heute haben The Brando und das Team sich zum Ziel gesetzt, eine luxuriöse, authentische und bereichernde Urlaubserfahrung zu ermöglichen, die gleichzeitig der Umwelt nicht schadet, nachhaltig und kulturell authentisch ist. Die natürliche Schönheit des Tetiaora Atolls soll geschützt und in seiner natürlichen Biodiversität erforscht werden, mit Rücksicht auf die polynesische Kultur, Gastfreundlichkeit und Tradition. www.thebrando.com 

(Quelle/ Bilder: Schaffelhuber Communications)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.