Destination Wedding: Heiraten im Ausland

Verliebt, verlobt, verheiratet. Unkonventionelle Hochzeiten im Ausland liegen im Trend, denn Heiraten im Ausland bietet die perfekte Möglichkeit, eine individuelle und einzigartige Hochzeitszeremonie mit anschließenden Flitterwochen zu verbinden. Dabei kann das Brautpaar alleine oder mit Familie und Freunden den Urlaub seines Lebens verbringen. Alles ist möglich und bereichert den schönsten Tag des Lebens mit wundervollen Erinnerungen. Im Folgenden finden Sie zwei tolle Alternativen zur konventionellen kirchlichen Trauung:

Bohemien Wedding auf der Mama Mia Insel

Skiathos mit seinen sanften Hügellandschaften, Pinienwäldern und weiß strahlenden Dörfern ist wie geschaffen für eine romantische Hochzeit mit griechischer Lebensfreude. Die Santikos Collection, gelegen auf Skiathos, bestehend aus dem Skiathos Princess Resort und dem Aegean Suites Hotel bietet eine einmalige Location für exklusive Hochzeitsfeiern. Das von mediterranen Gärten umsäumte Skiathos Princess verfügt über einen direkten Zugang zum weißen Sandstrand von Agia Paraskevi, während das Schwesterhotel unweit der idyllischen Hafenstadt Skiathos auf einem Hügel über der blauen Ägäis thront. Beide Locations sind ideal für Hochzeiten im lässigen Boho-Stil: Brautpaare können sich auf den herrlichen Sandstränden barfuß ihr Ja-Wort geben und anschließend in einem mit Lampions geschmückten Pavillon dinieren. Eine Cocktailparty direkt am Strand betont den stilvoll-ungezwungenen Charakter einer Boho-Hochzeit auf Skiathos. Absolute Privatsphäre ermöglicht auch die Exklusivbuchung des Aegean Suites Hotel. Die 20 Suiten des Boutique-Hotels stehen so ausschließlich den Familien und Freunden des Paares zur Verfügung und garantieren eine individuelle Hochzeit in vollkommener Intimität. Als besonderes und auf der Welt einzigartiges Online-Tool für die perfekte Planung der Traumhochzeit gilt die innovative „Book Your Wedding Platform“. Sie unterstützt Brautpaare Schritt für Schritt bei der individuellen Gestaltung ihrer Hochzeitsfeier in der griechischen Ägäis. Paare können auf der Website aus sorgsam zusammengestellten Wedding Packages wählen und diese exakt auf ihre persönlichen Wünsche abstimmen. www.santikoshotels.com

Heiraten in der Savanne Afrikas

Das nachhaltige Luxusreservat Thanda Safari, Mitglied bei The Leading Hotels of the World und mehrfach „World´s Leading Luxury Lodge”, liegt in der an den Indischen Ozean angrenzenden Provinz KwaZulu Natal und bietet viele besondere Highlights für Verliebte. Schon alleine der Name deutet auf einen unvergesslichen Romantik-Aufenthalt hin, denn „Thanda“ steht in der Sprache der Zulu für „Liebe“. Thanda Safari hält für Verliebte individuelle Hochzeits- und Honeymoon-Arrangements für authentische Momente der Zweisamkeit mit Afrika-Spirit bereit, etwa Hochzeitszeremonien unter Marula-Bäumen mit Zulu-Tänzern oder ganz private Feiern in der exklusiven Villa iZulu. Ein eigener Hochzeitsplaner und -Fotograf stehen für Festlichkeiten mit bis zu 80 Personen zur Verfügung. Das Brautpaar hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Unterbringungen: Das Thanda Tented Camp bestehend aus 14 Safari-Zelten im „Out of Africa“-Stil, jeweils mit eigener Veranda sowie Spa, Pool, Dining-Bereich, Boma, Bar und Lounge im Hauptbereich. Das „Jabula“ Zelt bietet darüber hinaus einen privaten Pool, Indoor- und Outdoor-Duschen sowie eine separate Lounge. Die Thanda Safari Lodge bietet neun Suiten, Lounge, Cigar Bar, Business Bereich, Spa, traditioneller Boma, Weinkeller sowie eine Bibliothek. Die Suiten sind jeweils mit Pool, Lounge-Bereich, Indoor- sowie Outdoor-Duschen, Veranda und eigener Boma ausgestattet. Die Villa iZulu ist eine ausschließlich exklusiv buchbare, 1.000 m2 große Luxus-Villa mit Platz für bis zu 10 Gäste in fünf Suiten. Die Villa liegt in einem wunderschönen Garten und ist ausgestattet mit Boma, Bibliothek, Weinkeller, Business-Raum, Spielzimmer, Pool, Jacuzzi, Helikopterlandeplatz sowie einem Aussichtsdeck mit Blick auf ein Wasserloch, welches gerne von den Big Five besucht wird. www.thanda.com

(Quelle/Bilder: SCHAFFELHUBER COMMUNICATIONS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.