September 22nd, 2008 von admin

Der Basar in Abu Dhabi besticht durch seine orientalischen Gerüche und Eindrücke. Foto: TUI/News-Reporter.NETDie Vereinigten Arabischen Emirate sind eine Region voller Kontraste. Im Rahmen der fünftägigen Erlebnisrundreise „Emirate kompakt“ können Reiselustige im Winter 2008/2009 diese faszinierende Welt besser kennenlernen. Ob pulsierende Metropolen, traditionelle Souks oder Wüste und fruchtbare Oasen, die Rundreise ist ideal für Einsteiger und zeigt die einzelnen Emirate von gestern, heute und morgen.

Die Rundreise beginnt in Dubai, der bekanntesten und größten Stadt im gleichnamigen Emirat am Persischen Golf. Bei einer Stadtrundfahrt durch die Metropole lernen Urlauber unter anderem die Jumeirah Moschee, das World Trade Center sowie den ältesten Stadtteil Dubais kennen. Im Al Fahidi Fort, dem heutigen Dubai Museum, können sie die rasante Entwicklung der letzten vierzig Jahre nachverfolgen. Mit einem Wassertaxi, der sogenannten „Abra“, geht es anschließend zu einem Gold- und Gewürz-Souk mit orientalischen Gerüchen und Eindrücken. Bei der Future Dubai Tour am dritten Tag der Reise bestaunen die Teilnehmer die Wunder des neuen Dubai, wozu zum Beispiel die berühmte Palmeninsel Jumeirah und Dubailand, bestehend aus sieben Themenparks, gehören. Im Geschäftszentrum der Stadt, dem „Business Bay“, kann das höchste Gebäude der Welt „Burj Dubai“ besichtigt werden. Am Nachmittag führt eine rasante Jeeptour mit anschließendem Barbecue die Entdecker durch die Wüste.

Zum Ausklang der Rundreise steht der Besuch der aufregenden Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi, auf dem Programm. Hier besuchen Interessierte das Bathina-Viertel mit seinen zahlreichen Palästen, bevor es am letzten Tag mit dem Transfer zum Flughafen oder dem Anschlusshotel geht. Für Information und Buchung stehen alle Reisebüros mit dem TUI Zeichen zur Verfügung. (Foto: TUI/News-Reporter.NET/SV)

Tags: , ,