Quality Time mit der ganzen Familie an der Algarve

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Nur drei Flugstunden sind es von Deutschland an die Algarve, wo jeden Urlauber das absolute Paradies erwartet: rauhe, unberührte Natur, zahlreiche Sandstrände, relaxter Lifestyle und fantastisches Essen. Nicht nur passionierte Surfer zieht es in den Süden Portugals, auch Familien entdecken die Region zunehmend. Vor allem um den kleinen Ort Sagres herum hat Familienurlaub seit der Eröffnung des Martinhal Sagres Beach Family Resort Hotel im Jahr 2010 Hochkonjunktur. Wer jetzt noch nicht gebucht hat, sollte eine Reise in dieses stylische, luxuriöse und gleichzeitig auf Nachhaltigkeit bedachte Familienhotel in Betracht ziehen. Hier reist der Gast nicht nur mit leichtem Gepäck, weil die volle Kinderausstattung bereits vor Ort ist, sondern hat auch ein umfassendes Aktivitätenprogramm, bei dem Groß und Klein teilnehmen – oder auch bewusst verzichten – können, um sich im Spa eine Auszeit zu gönnen.

Neben einer langen, geschützten Badebucht mit Surf- und Stand up Paddle Boards, stehen Gästen Fahrräder mit und ohne Fahrradanhänger für Kinder zur Verfügung, E-Bikes, ein Fußballplatz für Familienmatches, ein BMX Trail, diverse Pools und ein riesiges Außengelände. Übrigens: Im Sommer nicht zu heiß, im Winter nicht zu kalt, lockt die Algarve als Ganzjahresziel. Weitere Informationen zu allen Martinhal Hotels finden Gäste unter www.martinhal.com.

 

(Quelle/Bilder: Lobster Communications by Lobster Experience)