Service: Wie organisiert man eine Autoreise richtig?

Egal, ob Kurztrip oder lang geplanter Familienurlaub mit den Liebst: das Unangenehmste, das zum Start in die Ferien passieren kann, ist wohl eine Autopanne. Noch ärgerlicher, wenn diese mit der passenden Vorarbeit und einem kleinen „Check Up“ hätte vermieden werden können.

Jedoch sollte eine Autoreise in vielerlei Hinsicht durchgeplant sein. So werden unschöne Situationen vermieden und lange Stopps an der Autobahn oder auf der Landstraße ebenso.

Zu beachten sind daher vor dem Fahrtantritt einer größeren Autoreise die folgenden Dinge:

  • ein Check des Reifendrucks, um eventuelle Probleme der Reifen zu vermeiden – natürlich kann es auch unterwegs nötig sein, aber vor Reiseantritt sparen sich KfZ-Halter eine weitere Kontrolle während der Fahrt
  • in akribisches Ausarbeiten der Route (inklusive eventueller Umwege und Pausen) – so können jede Menge Zeit und Nerven gespart und zusätzlich eventuelle Check-In-Termine fristgerecht eingehalten werden
  • eine Kontrolle aller relevanten Flüssigkeiten – wie vor allem Wischwasser (passend zur Jahreszeit Frostschutzmittel oder auch Fliegenmittel) und Motoröl, welches auf motoroel-direkt.ch zu erwerben ist – der Anbieter bietet hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Ölsorten der bekannten Hersteller
  • ausreichend Proviant, da gerade Lebensmittel und Getränke an Autobahn-Raststätten und Tankstellen häufig überteuert angeboten wird
  • in der Waschanlage oder in der Selbstwaschanlage Verschmutzungen vom Kennzeichen und den Scheiben entfernen, um während der Fahrt eine klare Sicht zu genießen

Diese und weitere Checks gehören in jedem Fall auf die To-Do-Liste eines verantwortungsvollen Fahrers. Auf diese Weise kann auch relativ kurzfristig ein Fahrzeug vor dem Reiseantritt gecheckt und reisefit gemacht werden, sodass es während der Fahrt oder gar am Urlaubsort nicht zu unschönen Überraschungen kommt.

(Foto: CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.