Romantic Hideaways: Die schönsten Wellnesshotels

Im Jacuzzi plantschen, sich in der Private Spa Suite gemeinsam verwöhnen lassen oder im Dampfbad schwitzen… SPAworld stellt die besten Wellness-Oasen für den Honeymoon oder eine romantische Auszeit zu zweit vor.

Romantische Auszeit im Hotel PANORAMA****s –  Wiedereröffnung: 1. Juni 2017!

In einzigartiger Ruhelage, umgeben von Natur und auf einer Anhöhe mit Blick auf den idyllischen Naturbadesee Walchsee, erwartet Sie das Wellnessrefugium der Familie Münsterer im Tiroler Kaiserwinkl. Das Wellnesshotel für Erwachsene ab 16 Jahren ist prädestiniert für eine romantische Auszeit mit Ihrem Schatz. Erleben Sie gemeinsame Wellnessfreuden auf 2.000 m² mit Bade- und Saunalandschaft, lassen Sie sich im View SPA vom breiten Angebot an Massagen, Beauty-Anwendungen und Spezial-Treatments verwöhnen und genießen Sie die feine Küche bei einem romantischen Candlelight-Dinner.

ROMANTISCHE KUSCHELTAGE 01.06. – 15.10.2017 
Kein Alltag, keine Kinder – nur Sie und Ihr Partner!

  • 3 Nächte mit Panorama-Halbpension
  • Romantische Zimmerdekoration mit Rosenblütenblättern
  • Süßes sowie 1 Flasche Sekt bei Anreise auf Ihrem Zimmer
  • 1 romantisches Candlelight-Dinner
  • 1 Körperpeeling für Sie und Ihn (20 Min.)
  • 1 Aromaölmassage für Sie und Ihn (25 Min.

Zum Romantik-Angebot

In der Sissi Suite des Royal Hotel*****L Sanremo nächtigte schon Kaiserin Sisi

Das Royal Hotel Sanremo befindet sich in herrlicher Lage, direkt am Meer und nur wenige Schritte vom Stadtzentrum, dem Casino und den eleganten Boutiquen entfernt. Die großen Panoramafenster bieten einen fantastischen Blick auf das Meer. Das Hotel ist umgeben von einem 16.000 qm großen subtropischen Park mit ganzjähriger reicher Blüte.

Im luxuriösen Spa „Royal Wellness“ werden Behandlungen mit Produkten von Payot und Decléor sowie der italienischen Linie Tauleto Spa angeboten, die mit ihren Inhaltsstoffen aus den Polyphenolen roter Weintrauben, Fruchtsäuren, Vitaminen und Antioxidantien auch bei anspruchsvollen Kunden sehr beliebt ist. Ein Peeling mit Fruchtsäuren beispielsweise führt zu einem jüngeren und schöneren Hautbild. Massagen und Behandlungen werden in vier Spa Suiten von qualifiziertenTherapeuten durchgeführt. Im Wellnessbereich gibt es Hydromassage, Erlebnisduschen, türkisches Dampfbad, Vitarium und eine Entspannungszone mit Kräutertee- und Saftecke. Eine einladende, luxuriöse- und stillvolle Oase, ideal um Körper und Seele verwöhnen zu lassen. Weitere Infos unter www.royalhotelsanremo.com

Schloss Mittersill – Romantik in den Kitzbüheler Alpen

Es gibt nicht viele Orte in Österreich – außerhalb der großen Städte wie Wien und Salzburg oder der legendären Ski-Orte wie Kitzbühel – die eine solch aufregende Geschichte haben und so viele internationale Größen beherbergten (darunter Coco Chanel), wie das Schloss Mittersill. Hoch oben auf einem Berg, etwa zweieinhalb Stunden von Salzburg entfernt, liegt das prächtige Hotel, dessen Geschichte bis ins Jahr 1150 zurück geht und das gerade einmal 42 Zimmer und Suiten bietet. Trotz seiner Überschaubarkeit bietet das kleine, feine Schloss-SPA mit Panorama-Außenpool und einem Blick hinab ins Tal, der privaten Sauna, dem Dampfbad und dem Ruheraum in warmen Farben und natürlichen Materialien und den drei angrenzenden Behandlungsräumen (Produkte von SOTHYS-Paris) wohltuende Entspannung. Paare, die ungestörte Zweisamkeit genießen möchten, buchen exklusiv die private Sauna. Die Küche um Chefkoch Stefan Birnbacher setzt auf heimische Küche und regionale Angebote. Das klassische Wiener Schnitzel findet sich ebenso wie selbstgemachte Pralinen, hausgemachte Kuchen und ofenfrisches, selbstgebackenes Brot unter den steten Angeboten. Besonders schön: Das Kaminzimmer mit offenem Feuer und gemütlichen Sesseln ist der ideale Ort, um sich mit einem guten Buch zurückzuziehen. Weinproben werden in dem geschichtsträchtigen Hexenkeller oder den historischen Gewölben unter der Lobby angeboten.  Weitere Informationen über das Schloss Mittersill.

(Quelle/ Bilder: SPAworld / SPApress)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.