Mit Fijis Einwohnern unterwegs

Zwei neue Touren abseits der Touristenpfade des Südsee-Staates: An der Seite von ortskundigen Fijianern können Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen eines traditionellen Straßenmarktes werfen oder die beeindruckende Landschaft in und um Nadi beim Wandern kennenlernen

Südsee-Urlauber können den Inselstaat und seine freundliche Bevölkerung jetzt ganz persönlich erleben. An der Seite von ortskundigen Fijianern führen zwei neue Touren fernab der klassischen Touristenrouten mitten hinein in das Leben der Inselbewohner. In den urbanen Alltag kann man bei einer Führung über einen traditionellen Straßenmarkt in Nadi eintauchen und dabei landestypische Leckereien probieren. Außerhalb der Stadt warten bei einer geführten Wanderung durch das Umland von Nadi malerische Landschaften mit Wasserfällen und spektakulären Aussichtspunkten. Neben wissenswerten Informationen über Flora und Fauna des Südsee-Staates steht ein Besuch eines entlegenen Fiji-Dorfes an.

Die 3-stündige „Neighbourhoods of Nadi“-Tour führt die Teilnehmer an der Seite eines fijianischen Guides zu einem örtlichen Straßenmarkt. Es gibt zahlreiche Stände mit frischem Obst, Gemüse und Meeresfrüchten. Neben interessanten Hintergrundgeschichten zum Markt darf natürlich auch die traditionelle Kava-Zeremonie nicht fehlen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Stopp an einem, bei Einheimischen beliebten Essensstand. Abschließend geht es mit einem offenen Bus in den Stadtteil Martintar. Hier können die Reisenden frisches Kokoswasser von jungen Fijianern erwerben und mit den Verkäufern ins Gespräch kommen. Die Tour von Urban Adventures startet Montag bis Samstag um 10 Uhr morgens. Die Teilnahme kostet umgerechnet 60 Euro. Weitere Informationen zu „Neighbourhoods of Nadi“ unter www.urbanadventures.com/Nadi-tour-neighbourhoods-of-nadi.

Weniger Trubel erwartet die Teilnehmer der „Fiji on Foot“-Tour. Die Wanderung durch das Umland von Nadi wird ebenfalls von einem fijianischen Guide begleitet. Die Wanderer erfahren auf ihrem Weg durch Wälder und über hügelige Landschaften welche Bedeutung verschiedenen Pflanzen für medizinische Zwecke sowie die fijianische Kultur haben. Eine angenehme Abkühlung wartet bei einem Zwischenstopp an einem Wasserfall. Den Schlusspunkt des Ausflugs bildet ein Mittagessen in einem traditionellen Fiji-Dorf. Die einheimischen Familien bereiten das Essen vor und berichten hautnah von ihrem Leben in der entlegenen Dorfgemeinschaft. Der Tagesausflug ab/bis Nadi wird ebenfalls Montag bis Samstag angeboten und kostet umgerechnet 135 Euro. Mehr zur „Fiji on Foot“-Wandertour unter www.urbanadventures.com/Nadi-tour-fiji-on-foot.

Weitere Informationen zu Fiji allgemein unter www.fiji.travel.

(Quelle/Bilder: Global Spot GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.