Juli 3rd, 2013 von admin
Dies ist das Ergebnis einer Studie an 18 deutschen Flughäfen des Online-Reiseportals reisen.de. Demnach wurden im Jahr 2012 allein 3.104 Taschen, Notebooks und sonstige Wertsachen gestohlen und bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Das ist eine Steigerung gegenüber 2011 um knapp 18 Prozent (2.637 angezeigte Delikte). Nach Schätzungen von reisen.de-Experten ist die Dunkelziffer mindestens dreimal so hoch. Denn Reisende haben besonders bei dem Verlust von kleineren Wertsachen häufig nicht die Zeit, eine Anzeige zu erstatten.Am schlimmsten sieht es am Flughafen Düsseldorf aus. Nach Auskunft des zuständigen Pressesprechers der Polizei, André Hartwich, wurden hier im Jahr 2012 1.000 Gepäck- und Taschenentwendungen (900 Delikte im Jahr 2011) polizeilich registriert. Damit setzt sich die Modestadt am Rhein an die traurige Spitze als Diebstahlhochburg aller Flughäfen der Studie (siehe Tabelle).45 Prozent mehr Flughafendiebstähle in MünchenAuch für den Flughafen München stellt sich das Jahr 2012 im Bereich der Diebesdelikte als besonders negativ heraus. Traurig: Waren es in der bayrischen Metropole 2011 413 zur Anzeige gebrachte Diebstähle, so wurden im Jahr 2012 bedenkliche 600 verzeichnet, ein Anstieg um 45 Prozent. Bei über 38 Millionen Passagieren jährlich ist München damit von allen der in der Studie berücksichtigten Flughäfen am dritt häufigsten von Diebstählen betroffen. Noch aktiver sind Langfinger nur am beliebten Flughafen Frankfurt-Hahn. Mit 61 Diebstählen bei nur circa 2,6 Millionen Passagieren rangiert dieser eher beschauliche Flughafen auf dem zweiten Platz der Langfinger-Beliebtheitsskala.Selbst an Flughäfen, deren Diebstahlquote im Mittelfeld der Studie liegt, müssen Touristen und Geschäftsreisende mit einem regen Treiben von Dieben rechnen. Beispiel Frankfurt am Main: Hier werden fast jeden Tag zwei Diebstähle angezeigt. Die durchschnittliche Platzierung verdankt Frankfurt am Main seinem hohen Passagieraufkommen. Mit über 57 Millionen Reisenden im Jahr ist das hessische Luftfahrtdrehkreuz bundesweit der meistgenutzte Flughafen.Positiv: Für Flugwillige weniger riskant sind die Flughäfen Köln/Bonn, Weeze, Nürnberg und Stuttgart. Am sichersten geht es am Flughafen Münster/Osnabrück zu, bestätigt Udo Potthoff. (News-Reporter.NET)

Tags: , , , ,