Januar 7th, 2013 von admin
Nachdem die Weihnachtsferien fast überall in Deutschland beendet sind, entspannt sich die Lage auch auf den Autobahnen. Am kommenden Wochenende (11. bis 13. Januar) sollten Autofahrer deutschlandweit so gut wie ohne Probleme unterwegs sein können. Lediglich auf den Strecken in und aus den Wintersportgebieten könnte es laut ADAC vor allem am Samstag Verzögerungen geben. Auf dem Heimweg sind u.a. viele Urlauber aus Hessen; hier enden erst jetzt die Weihnachtsferien. Auf folgenden Strecken sind laut ADAC Staus und stockender Verkehr möglich: - A 3 Frankfurt–Würzburg–Nürnberg   - A 5 Basel–Karlsruhe–Frankfurt     - A 7 Füssen–Ulm–Würzburg    - A 8 Karlsruhe–Stuttgart–München–Salzburg- A 9 Nürnberg–München - A 93 Inntaldreieck–Kufstein                        - A 95/B 2 München–Garmisch-Partenkirchen - A 99 Umfahrung München    Auch in Österreich, Italien und der Schweiz dürfte es ebenfalls nur auf den Wintersportrouten und den direkten Zufahrten in die Skigebiete zu kürzeren Zwangspausen kommen. (Auto-Reporter.NET/arie)

Tags: , , , ,