September 4th, 2012 von admin
Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – werden im Schweizer St. Gotthardtunnel Wartungsarbeiten durchgeführt. In diesem Jahr wird der Tunnel vom 10. September bis in die frühen Morgenstunden des 14. September auf der A2 zwischen Göschenen und Airolo auf Hochglanz gebracht. Laut ADAC dauern die Wartungsarbeiten jeweils von 22 bis 5 Uhr.Ebenso in den vier Nächten vom 17. bis 21. September sowie zwischen 24. September und 28. September wird von 22 bis 5 Uhr morgens geputzt. Am Wochenende bis Montagabend (22 Uhr) werden keine Wartungsarbeiten durchgeführt. Während der Nachtsperren können die Autofahrer über den nahe gelegenen Gotthardpass oder großräumig über die San-Bernardino-Route A 13 Chur–Bellinzona ausweichen.Wann weitere Röhren betroffen sind, ist unter www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/aktuelle_verkehrslage durch die aktuellen Verkehrsmeldungen zu erfahren. Eine individuelle Beratung erhalten Reisende unter der Mobilfunk-Kurzwahl 2 24 11 (1,10 Euro/min. zzgl. Verbindungskosten; E-Plus-Kunden wählen 1 14 11). (Auto-Reporter.NET/sr)

Tags: , , , ,