Schweiz – Erholung auf höchstem Niveau

In den neun autofreien Ferienorten in der Schweiz genießen die Gäste entspannte Urlaubsatmosphäre und romantischen Dorfcharakter ohne hektischen Verkehr. Naturnah und umweltfreundlich: Das haben sich die neun autofreien Ferienorte in der Schweiz auf die Fahnen geschrieben. In Braunwald, Rigi-Kaltbad, Stoos, Wengen, Mürren, Bettmeralp, Riederalp, Saas Fee und Zermatt genießen die Gäste entspannte Urlaubsatmosphäre und romantischen Dorfcharakter ohne Verkehr. Bereits seit zehn Jahren besteht die Gemeinschaft autofreier Schweizer Tourismusorte (GAST). Die strengen Qualitätskriterien sorgen dabei für eine hohe Servicequalität. Diese beginnt schon bei der Anreise. Vom Ankunftsort wie Bahnhof, PostAuto-Station oder Parkplatz wird das Gepäck ganz bequem mit Elektromobilen zum Hotel oder zur Ferienwohnung transportiert.

Auch für die Mobilität ist mit alternativen Transportmöglichkeiten wie Orts- und Skibussen sowie Elektrotaxis gesorgt. Die autofreien Gemeinden sind alle gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und empfehlen die umweltfreundliche Anreise mit Bahn, PostAuto oder Schiff. Wer mit dem Auto anreist, findet außerhalb der Orte ausreichend Parkmöglichkeiten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.myswitzerland.com und unter der gebührenfreien Telefonnummer von Schweiz Tourismus 0 08 00/10 02 00 30 mit persönlicher Beratung in allen Fragen zum Ferienland Schweiz. (Foto: Schweiz Tourismus/News-Reporter.NET/JM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.