Dezember 12th, 2008 von admin

Die abwechslungsreichen Tiroler Loipen sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignetGanz gleich, ob beim Skilanglauf die Winterlandschaft im Vordergrund steht oder der sportliche Aspekt: Im TUI-Wintersport-Katalog finden Loipenfans das passende Angebot. Der Reiseveranstalter bietet die besten Skigebiete mit unterschiedlichen und abwechslungsreichen Loipen. Im alpinen Großraum um Innsbruck kommen sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

Ganz neu im Angebot ist das achttägige Langlaufprogramm Innsbruck mit Langlauflehrern der AlpinSchule Innsbruck und geführten Touren. Am ersten Abend findet eine Begrüßung der Teilnehmer im Vier-Sterne-Hotel Schwarzer Adler statt. Am Tag darauf geht es auf das Mittelgebirgsplateau. Die Loipen von Axams und Natters sind für Anfänger ideal geeignet, Fortgeschrittene erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Lauftechnik. Am dritten Tag ist die Gramai Alm im Karwendel das Tagesziel. „Auf den Spuren des Bergdoktors“ lautet das Motto des folgenden Tages, an dem die Teilnehmer die Loipen des Mieminger Plateaus und den Blick auf den Berg Hohe Munde genießen. Tag fünf beginnt mit einer Fahrt ins Geschnitztal, dessen Loipen über winterliche Wiesen führen, überragt von den Gipfeln Habicht und Tribulaun.

In den Stubaier Alpen geht es am nächsten Tag auf die Langlaufloipe zwischen Praxmar und Lüsens vor der Kulisse des Lüsener Fernerkogels. Am Mittag kehren die Teilnehmer auf der Sonnenterrasse des urigen Berggasthofs ein. Der siebte Tag steht ganz im Zeichen von Olympia: Dann fahren die Langläufer nach Leutasch, um auf den Spuren der Olympioniken von 1964 und 1976 zu laufen. Mit dem Frühstück am achten Tag endet das Programm.

Das ASI-Langlaufprogramm Innsbruck kostet für eine Woche im Vier-Sterne-Hotel Schwarzer Adler inklusive Halbpension ab 920 Euro pro Person im Doppelzimmer bei eigener Anreise. Im Preis inklusive sind die Führung und Betreuung durch ASI-Langlauflehrer, das ASI-Diplom, -Abzeichen und -Tourenbuch, alle Loipengebühren und alle Transfers laut Programm. (Foto: TUI/News-Reporter.NET/JM)

Tags: , , , ,