Tag Archives: UNESCO-Weltkulturerbe

Bridgetown zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt

Das Welterbekomitee der UNESCO hat die Hauptstadt von Barbados auf seiner 35. Tagung vom 19. bis 29. Juni 2011 in Paris zum Weltkulturerbe erklärt. Die historische Altstadt von Bridgetown und das dazugehörige ehemalige Garnisonsgelände wurden als bedeutendes Beispiel britischer Kolonialarchitektur ausgezeichnet.

Die im 17., 18. und 19. Jahrhundert erbauten und hervorragend erhaltenen Gebäude der Altstadt zeugen von der Kolonialmacht des britischen Empire. Im Gegensatz zu den streng rasterförmig angelegten spanischen und holländischen Kolonialstädten anderer Karibikinseln ist Bridgetown mit seinen eher willkürlich verlaufenden Straßen zudem ein anschauliches Beispiel einer anderen Art […]