November 10th, 2017 von Diana

Rodeln ist sicher die lässigste Form von Wintersport. Und die bequemste. Kein großer Kraftaufwand und doch ganz viel Spaß. Im Sitzen den Hang hinuntersegeln, immer schneller und schneller werden und sich dann in die Kurven legen, das hat was!  Wenn einem der Fahrtwind um die Ohren braust und die Schneelandschaft links und rechts nur so an einem vorbei fliegt – ein tolles Gefühl! Vier Vorschläge für Kurvenflitzer in Südtirol, Bayern und dem Salzburger Land.

Rodelspaß am Ritten – Bozen (Südtirol)

tag Kommentare deaktiviert für Von Kurven und Kufen – Vier rasante Vorschläge für Rodel-Fans