Mobiles Wohnen – ein Gefühl von Freiheit

kennzeichen

road-sky-clouds-cloudy-largeLange Zeit galt das Mobile Wohnen als simples Camping im Freien. Gerade der Camping-Wagen zählt sicherlich zu den Utensilien, die direkt mit dem Begriff „Mobiles Wohnen“ verbunden werden. Tatsächlich gibt es neben dem Wohnmobil aber viele andere Alternativen, mit denen sich gut leben lässt.

Mobiles Wohnen – eine Definition

Das Mobile Wohnen beschreibt einen Lebensstil, bei welchem auf eine feste Wohnung aus Stein verzichtet wird. Grundsätzlich muss Mobiles Wohnen aber nicht bedeuten, dass hier auch ein Wohnwagen mit Rädern benutzt wird. Mobiles Wohnen ist vielmehr eine Möglichkeit, außerhalb der gängigen Konventionen zu leben und zu wohnen.

Beste Beispiele sind mobile Haus-Module. Diese können komplett fertig gekauft werden und beinhalten sämtliche wichtigen Räume und Ausstattungsmerkmale. Egal ob aus Metall, Holz oder Stein – Mobiles Wohnen wurde in den letzten Jahren immer vielseitiger. Immer beliebter werden die sogenannten Container-Wohnungen. Hierbei wird ein gängiger Container genutzt, der auch zum Verschicken von Waren über Wasser eingesetzt wird. Der Container wird grundgereinigt und mit separierten Räumen ausgestattet. Großer Komfort auf kleinem Raum!

Der Vorteil der Container: Durch die einheitliche Form lassen sich die Container einfach erweitern. Wird ein neues Wohnzimmer benötigt, kann ein zusätzlicher Container hinzugezogen werden. Egal ob er neben oder auf den eigentlichen Container gestellt wird, alle Varianten sind dank des universellen Aufbaus möglich.

Mobiles Wohnen vs. klassische Wohnwägen

Wer dennoch nicht auf das mobile Wohnen im wahrsten Sinne des Wortes verzichten möchte, kann auf eine mobile Wohnraumlösung mit Rädern zurückgreifen. Zwar gibt es hier auch den klassischen Wohnwagen, oft wird bei solchen Lösungen aber zu Wägen gegriffen, die vollständig mit Holz ausgekleidet sind.

Die Idee dieser hölzernen Wohnwägen stammt aus dem skandinavischen Raum. Mobiles Wohnen sollte hier vor allem Fischer oder Schäfer die Chance geben, ein Gefühl von Zuhause zu erleben. Der hölzerne Look kommt aber auch bei Stadtmenschen gut an!

(Foto: CC0 License)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.