September 18th, 2013 von admin

[sponsored by Botschaft der Republik Türkei] Traumhafte Sandstrände, glänzendes blau-grünes Meer und sommerliche 30 Grad – das ist Antalya. Die Stadt an der Mittelmeerküste im Süden der Türkei, auch die „türkische Riviera“ genannt, bietet ihren Besuchern abwechslungsreiche Urlaubstage mit lebhaften Stränden, luxuriösen Hotels und historischen Vierteln in klassisch-osmanischer Bauweise. Wunderschöne Landschaften, geheimnisvolle Buchten und antike Ruinenstädte bilden eine einzigartige Mischung für einen Urlaub mit der ganzen Familie, mit Kindern, Freunden oder für Erlebnisreisen inklusive Tourprogramm. Die blaue Küste der Türkei zählt zu den beliebtesten Sommerzielen von Urlauberinnen und Urlaubern aus Deutschland, die an kilometerlangen Sandstränden das glasklare Wasser an den vielen Sonnentagen des Jahres genießen können. Seit 2006 findet im sonnenverwöhnten Urlaubsparadies auch der jährliche „Antalya Marathon“ statt, bei dem Leistungssportler und Hobbyläufer unter traumhaft sommerlichen Bedingungen rund 42 Kilometer Strecke zurücklegen.



Eine Attraktion, bei der man die Türkei neu entdecken kann, sind Blaue Reisen, die insbesondere in der türkischen Ägäis angeboten werden. Entlang der Küste kreuzt man dabei in gemieteten Holzyachten mit jeweils bis zu 16 Freunden, Kind und Kegel von Bucht zu Bucht und wirft nur dort Anker, wo der beste Fisch gegrillt wird oder das Wasser die gewünschte türkis-blaue Farbtönung aufweist. Und das sind nicht gerade wenige Stellen.

Ob man sich auf der Suche nach der besten Badebucht oder auf den Spuren der antiken Philosophen befindet – die Region Izmir, wie die gesamte türkische Ägäis ist auch ein Eldorado für den Gourmet. Das hat sie auch dem köstlichen Öl der Olive zu verdanken, das von hier einst seinen Siegeszug in die Welt angetreten hat.

Mehr über das Reiseland Türkei unter www.tuerkeifasziniert.de

Tags: