Citroën Multicity macht das Reisen leichter

[gesponserter Artikel]

Der neue kostenlose Onlineservice Citroën Multicity macht das Reisen leichter indem die optimale Zusammenstellung aus allen Angeboten der angeschlossenen Partnern (SIXT, Deutsche Bahn, start.de, Travel Horizon und inzumi) ermittelt wird. Nach der Eingabe von Start- und Zielort der Reise ermittelt der Service von Citroën Multicity Routen- und Verkehrsmittelvorschläge übergreifend über alle Verkehrsmittel wie Auto, Bahn oder Flugzeug. Natürlich lassen sich die Verschläge nach bestimmten Vorgaben, wie zum Beispiel auch der Umweltverträglichkeit, filtern. Die gewählte Verbindung und ggf. Übernachtungen lassen sich direkt online buchen.

Ein Beispiel: Hamburg nach Mulhouse EuroAirport, Frankreich

Was ist der beste Weg ? Auto, Flieger oder Bahn ? Wer einen Tipp abgeben sollte würde bei dem genannten Ziel, einem Flughafen, wohl ohne zu Zögern den Flieger als besten Weg angeben. Der Flug Hamburg-Mulhouse kostet ja nur wenig Zeit. Stimmt das aber auch dann noch wenn die Wartezeiten beim Check-In, die Kosten und die während der Reise produktiv nutzbare Zeit mit eingerechnet werden? Die Grafik verrät welche Verbindung wirklich die optimale ist.

Die Auswertung zeigt das in diesem Fall das Auto der deutlich schnellste Weg ist aber die Kosten und der CO2 Verbrauch deutlich höher sind als bei den beiden anderen Alternativen. Hinzu kommt das beim Autofahren keine anderen Dinge erledigt werden können und die Fahrzeit somit praktisch ungenutzt bleibt. Optimal wäre in diesem Fall tatsächlich nicht der Flieger sondern die Bahn. Die Kosten von Bahn und Flieger liegen dicht beieinander aber auf dem Hinweg wäre die Bahn ganze 5 Stunden schneller und bietet dabei noch deutlich mehr produktiv nutzbare Reisezeit. Wer Wert auf umweltverträgliches Reisen legt trifft in diesem Fall ebenfalls mit der Bahn die beste Wahl.

Viral video by ebuzzing