Deutschland – Die Familieninsel Sylt

Bade- und Buddelspaß vom Feinsten
Bade- und Buddelspaß vom Feinsten

Ob als Bauherr am kilometerlangen Sandstrand, als Entdecker im Watt oder als Wissenschaftler in der Kinder-Uni – auf Sylt können die Sprösslinge den Erwachsenen zeigen, wie viel Spaß ein voller Terminkalender machen kann. Und so ganz nebenbei werden als Clown im InselCircus oder als Musical-Star auf der Schatzinsel auch noch Kinderträume wahr.

Bade- und Buddelspaß vom Feinsten verspricht die größte Sandkiste der Insel – Sylts kilometerlanger Strand. Hier sind Wassernixen und Wassermänner ebenso in ihrem Element wie kleine Bauherren, die das eine oder andere Kunstwerk aus Wasser und Sand erschaffen. Spätestens dann, wenn sich mal Regenwolken vor die Sonne schieben, ist das Aquarium in Westerland ein lohnendes Ausflugsziel. Über 2.000 Fische können in den 25 Meerwasserbecken bestaunt werden – alle auf Kindernasenhöhe.

Schaufütterungen sind genauso spannend wie der Gang durch den Unterwassertunnel, wo Haie und bunte Tropenfische über die Köpfe der Besucher gleiten. Wer anschließend selbst Lust auf das nasse Element bekommen hat, der kann im Freizeitbad Sylter Welle in Westerland baden gehen. Die neuen Riesenrutschen, das große Wellenbecken und das Wikingerschiff sorgen für jede Menge Badespaß.

Darüber hinaus steht noch eine Reihe weiterer spannender und fantasievoller Angebote für Familien und Kinder zur Auswahl, die man separat buchen oder mit anderen Leistungen kombinieren kann. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet auf www.sylt-reisen.de. ( Foto: Sylt Marketing GmbH/News-Reporter.NET/as)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.