Buchungsstart der MSC World Cruise -„Round The World Ticket“

Am 14. Dezember startete der Verkauf für die erste MSC World Cruise. Zeitgleich beginnt auch die „Wave Season“, die Hauptbuchungszeit für Kreuzfahrten. Für MSC der ideale Zeit-raum, die spannendsten Themen rund um die Kreuzfahrt in den kommenden Wochen als Serie vorzustellen.

MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten

Die World Cruise
Die MSC Magnifica wird insgesamt 119 Tage unterwegs sein: Von Genua aus startet das Schiff am 5. Januar 2019 auf seine Weltreise, Rückkehr ist – nach 119 Tagen auf See – am 3. Mai 2019. Zu- und Aussteigen können Passagiere in Civitavecchia, Genua, Marseille und Barcelona. Für viele der 49 handverlesenen Destinationen gilt, dass sie exklusiv im Rahmen der MSC World Cruise angeboten werden.

Die Route
Die Route führt Passagiere vom Mittelmeer in Richtung Atlantik. Nach der Ozeanüberquerung stehen traumhafte Strände auf dem Programm. In der Karibik erleben Reisende neun besondere Häfen jenseits der klassischen Rei-serouten. Darunter sind Charlotte Amalie auf den Britischen Jungferninseln, San Juan auf Puerto Rico, Willemstad auf Curaçao und Oranjestad auf Aruba. An den Küsten Mittel- und Südamerikas entdecken

MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten

Gäste spannende Koloni-algeschichte sowie faszinierende Maya-Monumente: Cartagena in Kolumbien beeindruckt mit dem Castillo de San Felipe de Barajas – einer gut erhaltenen Festung des spanischen Kolonialreichs. In Puerto Quetzal in Guatemala erle-ben Reisende eine der bedeutendsten antiken Maya-Städte: Tikal. Weitere Highlights der Route sind die kalifornischen Küstenmetropolen San Diego, Los Angeles und San Francisco.
Nach Stationen auf Hawaii und den polynesischen Trauminseln Tonga und Bora Bora fährt das Schiff in Richtung Fiji-Inseln, Neuseeland und Australien weiter. Anschließend entdecken Reisende Singapur, Thailand, Sri Lanka und die Malediven, bevor die MSC Magnifica im Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Jordaniens einzigem Seehafen Akaba anlegt. Dort entdecken MSC Gäste die berühmte Felsenstadt Petra. Durch den Suezkanal geht es zu-rück ins Mittelmeer und über Kreta und Sizilien wieder nach Italien.

Das Schiff
Bequem und stilvoll reisen Passagiere an Bord der 2010 gebauten MSC Magnifica. Das Schiff besticht durch exklusives Design und elegante Atmosphäre. Typisch für MSC ist der hohe Anteil an Balkonkabinen, der exzellente Service, die erstklassige Kulinarik in vier Restaurants und elf Bars (davon zwei im Au-ßenbereich) sowie moderne und komfortable Kabinen. Ein breites Freizeit- und Unterhaltungsangebot ist selbstverständlich, auch Casino, 4D-Kino und zahlreiche weitere Angebote lassen während der Seetage keine Langeweile aufkommen. Entspannung finden Reisende im MSC Aurea Spa, das neben in-novativen Beauty-Treatments auch balinesische Massagen, ein Dampfbad, eine Sauna und Thalassobehandlungen anbietet.
Die erste MSC World Cruise ist ab dem 14. Dezember 2016 ab 12.499 Euro im Reisebüro sowie unter www.msc-kreuzfahrten.de erhältlich.

Zeit zum Entdecken
Durchschnittlich 13 Stunden, länger als branchenweit üblich, wird die MSC Magnifica in jedem Hafen vor Anker liegen. So bleibt den Passagieren building-731207_1280genügend Zeit, jede Destination im eigenen Tempo zu erkunden. Bei besonders beliebten Reisezielen – beispielsweise San Francisco, Los Angeles, Polynesien oder Hawaii – bietet MSC mehrtägige Aufenthalte (bis zu vier Tagen). Charakteristisch für die MSC World Cruise sind die spannenden und abwechslungsreichen Landausflüge. Auf Sri Lanka können Gäste auf Elefanten reiten, im Südpazifik und den Malediven geht es zum Schnorcheln, im thailändischen Nga Bay Nationalpark winkt bei einer Safari ein einzigartiges Naturerlebnis. 15 Landausflüge nach Wahl sind bei der MSC World Cruise inklusive.

MSC KREUZFAHRTEN
MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises, dem Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südafrika und in Südamerika. Die Kreuzfahrtgesellschaft bietet ganzjährig Fahrten in der Mittelmeerregion und in der Karibik an sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, Kuba, den Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika sowie in Dubai, den Emiraten und Oman.
In Deutschland können Gäste von MSC Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel und Warnemünde in See stechen. Auf den MSC Schiffen stehen deutschen Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und greece-106246_1280Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.
MSC Cruises fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung „7 Golden Pearls“ vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat. Im Jahr 2009 hat MSC Cruises eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Seit Beginn der Kooperation hat MSC vier Millionen Euro Spenden von seinen Gästen dafür gesammelt. Für MSC Cruises bedeutet das Mittelmeer nicht nur Herkunft und Heimat, es ist auch eine Quelle der Inspiration, um einzigartige Reiseerlebnisse für Gäste aus aller Welt zu schaffen. Die hochmoderne MSC Flotte besteht aus zwölf Schiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.
2014 startete MSC ein neun Milliarden Euro umfassendes Investitionsprogramm, das bis zu elf Neubauten drei neuer Schiffsgenerationen umfasst: zwei Schiffe der Meraviglia Generation sowie zwei Schiffe der Meraviglia-Plus Generation, drei Schiffe der Seaside Generation und vier Schiffe des dritten neuen Schiffstyps, der sogenannten „World Class“ Generation. Somit werden bis 2027 bis zu elf neue Schiffe für die MSC Flotte in Dienst gestellt. Die Kapazitäten werden mit 3,6 Millionen Passagieren pro Jahr bereits 2021 mehr als verdoppelt. Die MSC Meraviglia und die MSC Seaside stechen ab 2017 in See.
MSC Kreuzfahrten

(Quelle: MSC Kreuzfahrten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.