Gegen Winterfrust: Kreuzfahrt in den Süden Europas

Spätestens im Januar haben die meisten den Winter satt. Eine Empfehlung für die perfekte Winter-Auszeit ist eine Kreuzfahrt auf dem größten in Europa stationierten Luxusliner, der Independence of the Seas, in den „ewigen Frühling“ am südlichen Ende unseres Kontinents. Die Vorfreude auf die Reise nach Spanien und Portugal hilft garantiert über trübe Tage hinweg, und auch der Preis für den zwölftägigen Reisetraum macht Freude: Die Kreuzfahrt auf dem Megaschiff kann inklusive Flug bereits ab 946 Euro pro Person gebucht werden.

Die 2008 vom Stapel gelaufene, 339 Meter lange Independence of the Seas mit Heimathafen in Southampton bietet auf 15 Passagierdecks reichlich Platz für 3.600 Gäste. Sie ist ein Reiseziel für sich: Die schwimmende Kleinstadt hat unter anderem einen Surfpark, eine Kletterwand, eine Eislaufbahn, einen Fitnessclub mit Boxring und ein großes Spa. In fünf Restaurants werden Spezialitäten aus aller Welt geboten, und das Unterhaltungsprogramm hat Broadway-Niveau.

Die Reiseroute führt von Southampton in England über die nordspanische Hafenstadt Vigo, in die portugiesische Hauptstadt Lissabon und von dort weiter nach Gran Canaria und Teneriffa. Auf dem Rückweg stehen Stopps in den Häfen von Funchal auf Madeira und La Coruña in Nordspanien im Programm.

Viel Urlaub für wenig Geld bietet Select Holidays: Die zwölftägige Reise ab Deutschland mit Abreiseterminen vom 10. bis 21. Januar 2012 kostet ab 949 Euro pro Person. Inklusive sind Zug zum Flug, Flug nach London, Transfers zum und vom Schiff, elf Übernachtungen an Bord, Vollpension mit bis zu fünf Mahlzeiten, Teilnahme an vielen Bordveranstaltungen, abendliches Unterhaltungsprogramm mit Shows, Livemusik und Nachtclub, Zugang zu Spa und Fitness-Center, Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung, Ein-/Ausschiffungs- und Hafengebühren sowie Reisepreissicherungsschein. Die Reise kann für sechs weitere Termine unter www.selectholidays.de/kreuzfahrten gebucht werden.

(Quelle/Bilder: Select Holidays)