August 27th, 2009 von admin

Nächtlicher Bummel mit Musik
Nächtlicher Bummel mit Musik

Die Gärten des Königlichen Alcázars in Sevilla gehören zu den größten und ältesten Palastgartenanlagen der spanischen Krone. Kacheln, Bewässerungskanäle, Brunnen und Wasserspeier verleihen den Gärten, die im sogenannten Mudejar-Stil angelegt wurden, eine Anpassung maurischer Elemente an die christliche Welt, ihren typisch maurischen Charakter. Doch seit ihrer Gründung durch die Araber waren die Gärten ständigen Veränderungen unterworfen; besonders während der Renaissance und der Regierungszeit von Philipp III., in der der Pavillon […]

April 11th, 2009 von admin

Flamencotänzerinnen
Flamencotänzerinnen

Eines der beliebtesten Volksfeste von Sevilla ist die Feria de Abril, die in diesem Jahr vom 28. April bis zum 3. Mai in der andalusischen Hauptstadt gefeiert wird. 1847 als Viehmarkt ins Leben gerufen, gewann der Volksfestcharakter immer mehr an Gewicht und verdrängte schließlich den geschäftlichen Teil. Für die Sevillaner ist die alljährliche Teilnahme ein Muss. Eine Woche lang werden die über Tausend Buden des Festgeländes zum zweiten Zuhause der Bewohner Sevillas. Dort treffen sie sich und feiern gemeinsam bis in die […]