Wir haben den Schnee – Obertauern fiebert dem Skistart entgegen

Wer das unverschämte Glück hat, in Sichtweite der Alpen zu wohnen, sieht es mit bloßem Auge: Der Winter ist mit schneeweißer Pracht in den Bergen eingezogen. Auch Obertauern, der schneereichste Wintersportort Österreichs, hat schon eine ordentliche Ladung von dem flockigen Weiß abbekommen, als solide Basis für das Skivergnügen des kommenden Winters. In der Salzburger Schneeschüssel laufen die Vorbereitungen für den Skistart auf Hochtouren, denn schon ab 22. November 2017 sollen voraussichtlich die Skilifte wieder bergwärts surren.

Nur noch vier Wochen dauert es bis zum Internationalen Ski-Countdown, der in Obertauern vom 23. November bis 10. Dezember 2017 mit einer Reihe von Events gefeiert wird. Los geht es mit dem Electronic Festival „Obertauern Beats“ am 25. November 2017, mit internationalen Star-DJs wie Felix Jaehn, Gestört aber Geil oder Gabry Ponte. Beim legendären Skiopening-Konzert am 2. Dezember 2017 wird der deutsche Pop-Künstler Andreas Bourani alle Sinne und die Schneeschüssel zum Vibrieren bringen.

Am dritten Wochenende des Internationalen Ski-Countdowns findet die Ö3 Krampusparty statt. Knapp 500 maskierte Krampusse nehmen an dem traditionellen Krampusumzug am 9. Dezember 2017 teil. Die kreativsten Masken werden prämiert, nach der Siegerehrung auf der Ö3 Bühne steigt die Ö3 Disco.

Tickets für „Obertauern Beats“ und das Skiopening-Konzert sind im Infocenter des Tourismusverband Obertauern (Mo-So, 9 – 18 Uhr) und unter www.obertauern.com erhältlich. Der Eintritt zum Krampuslauf und zur Ö3 Krampusparty ist frei.

(Quelle/ Bilder: Aviareps Tourism GmbH)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.