TIAN Bistro am Spittelberg Ruheoase in Wiens charmantesten Schanigarten

Kompromisslos frische, kreative und im Geschmack überzeugende vegetarische und vegane Gerichte: Das ist der Anspruch von Küchenchef Mathias Wolf und seinem Team im TIAN Bistro am Spittelberg, einer Ruheoase für bewusste Genießer inmitten des idyllischen Künstlerviertels in Wien Neubau.

In unmittelbarer Nähe zum MuseumsQuartier mit Blick auf die alten Biedermeierhäuser und je einem Schanigarten in der Schrank- und Spittelberggasse, wird man in lauen Frühlings- und heißen Sommernächten um diese Adresse nicht herumkommen. Unser Tipp: „Sharing Chefs Garden“ für zwei Personen oder mehr. Dahinter verbirgt sich ein Menü aus fünf kreativen Gängen aus ausgewählten saisonalen und marktfrischen Zutaten, die nicht auf der Bistrokarte zu finden sind. Ideal für den Feierabend mit Freunden und Familie.

Über TIAN Bistro am Spittelberg Das TIAN Bistro am Spittelberg wurde im September 2015 eröffnet und ist neben dem TIAN Gourmetrestaurant Wien, dem TIAN Restaurant München und dem TIAN Bistro im Kunsthaus Wien das vierte Lokal der TIAN Gruppe von Gründer Christian Halper. Küchenchef Mathias Wolf und sein Team übersetzen den hohen Anspruch an eine vegetarische Küche in kreative, kompromisslos frische und nachhaltige Speisen mit so manch internationaler Reminiszenz und einem Touch österreichischer Wirtshaustradition. Besonderes Highlight sind auch die zwei zum Bistro gehörenden Schanigärten sowie der begrünte und überdachte Wintergarten. 2016 wurde das TIAN Bistro am Spittelberg von Gault Millau mit einer Haube (13 von 20 Punkten) ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.tian-bistro.com und www.facebook.com/tianbistro.

(Quelle/ Bilder: SCHAFFELHUBER COMMUNICATIONS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.