Bayern mit Familienanschluss – Vier Landhöfe mit Hotelkomfort

Wellness mit Herz: Der Bichlerhof im Oberallgäu
Paula Herz hat aus ihrem „Bichlerhof“, der sich auf über 1000 Meter Seehöhe in die sanfte Voralpenlandschaft des Oberallgäus schmiegt, einen Alpenwellnesshof vom Feinsten geschaffen. Wellness geht hier schon am Morgen durch den Magen – beim Frühstückbüffet: Selbst gemachtes Birchermüsli, frisches Brot vom Wertacher Dorfbäcker Knoll und Mayr, Wurst von der Dorf-Metzgerei Kraus, Käse aus der „Sennkuche“ und dem „Mölkefässle“, Honig vom Nachbarn Fritz Binser, frisches Bergquellwasser – noch Fragen? Woher die Marmeladen stammen? Die macht Paula Herz selbst. Nach einem Tag draußen –beispielsweise auf der knapp eine Stunde Fußmarsch entfernten Alpe – freuen sich die Gäste des Bichlerhofs abends auf Wellness für Körper und Geist. Ob klassische Sauna, Finnische Sauna, Infrarotkabine, Kneippbecken, Whirlpool – der Bichlerhof braucht sich vor keinem Luxushotel zu verstecken. Einmalig sind die regionalen Bäder im Whirlpool:  das „Almbadl“ mit Milch, feinen Ölen und naturreinen Blütendüften für sie oder das Molkebad mit stärkendem Waldduft für ihn. www.bichler-hof.de

Zeitreise ins Mittelalter: Der Gutshof Gress im Steigerwald
Haben Sie schon einmal wie Rapunzel in einem romantischen Turmzimmer residiert? Im Gutshof Gress im Steigerwald können Sie Ihren Traum verwirklichen und sich wie im Märchen fühlen. Nur mit jeglichem Komfort des dritten Jahrtausends. Neben der zweigeschossigen Rapunzelsuite (genannt: „Ferienwohnung mit Turm“) gibt es noch zwei weitere Ferienwohnungen – die „Schweizer Wohnung“ und die „Rittmeister-Wohnung“, beide 90 Quadratmeter groß. Alle drei sind die idealen Hide-aways für Wanderer, Weingenießer oder einfach nur Ruhesuchende. Ein beheiztes Schwimmbad sowie eine Sauna mit Lichttherapie und feinen Duftnoten beschleunigen die Entschleunigung. Das großzügige Kaminzimmer mit offenem Kamin hat direkten Zugang zum Rosengarten und zum Grillplatz – winters wie sommers trifft man sich hier oder da zur geselligen Runde, trinkt gemeinsam einen Schoppen Wein und freut sich des Lebens.
www.gutshof-gress.de

 

Stilvoll: Das Schloss Kronburg im Unterallgäu
Das Unterallgäu ist das Synonym für die reine Landlust: von den Südmetropolen München und Stuttgart in nicht mal ein, zwei Stündchen erreichbar – und doch unendlich weit weg von jeglicher Hektik. Hier geben die Kühe besonders glückliche Milch und die Menschen leben herrlich unaufgeregt. Südlich von Memmingen, im sogenannten „Illerwinkel“, in Sichtweite der Allgäuer Alpen, an einem fast schon toskanischen Sonnenhang, thront ein echtes Schloss – Schloss Kronburg. Sein Gästehaus ist der perfekte Ort, um einmal wieder Zweisamkeit zu genießen, lange auszuschlafen und mit Bergpanorama aufzuwachen. Wer hier ankommt, findet schnell die Langsamkeit wieder und gewinnt den Hauptpreis: innere Ruhe. Auch ohne Animation und Trubel. Dafür mit einem 5000 Quadratmeter großen Garten mit Schwimmteich, Wassertretbecken und lauschigen Ecken. Wie es sich für ein echtes Schloss gehört, herrscht im Inneren eine stilvoll-elegante Atmosphäre. Die Appartements sind liebevoll mit italienischen Möbeln ausgestattet und sehr großzügig geschnitten. www.schloss-kronburg.de

Sterne-Gucken: Romantik-Landhof „Stern“ im Bayerischen Wald
In der Alltags-Jonglage aus Familie, Kindern und Job kommt eines meist zu kurz: die Romantik. Also Brückentage nutzen, die lieben Kleinen der Oma unterjubeln und ab in den Bayerischen Wald! Nicht ins Hotel, sondern auf den Romantik-Landhof „Stern“ in Kollnburg, zwischen Deggendorf, Regen und Cham gelegen. Der frisch umgebaute Landhof ist Bayerns erster kinderfreier Landhof. Wie der Name schon sagt: Im Stern kann man bestens Sterne gucken – von der Suite (mit eigener Sauna) aus, oder vom Zirbenbett im Studio. Das Angebot „Romantische Sternreise“ für zwei beinhaltet sieben Übernachtungen, zwei Abende mit kulinarischen Höhepunkten aus dem Holzbackofen – und ein romantisches Badefass für zwei. Der finnische Pot hat eine Temperatur von 36 bis 38 Grad Celcius und wird mit Holz beheizt – romantischer geht’s nimmer. Für den zweisamen Badegenuss stehen eine Flasche Sekt oder Wein und zwei Bademäntel bereit. Fast schon zu viel Romantik? Dann ab aufs E-Bike! Oder auf den Rücken eines der hofeigenen Islandpferde. www.romantik-am-hof.de

Weitere Landhöfe unter www.bauernhof-urlaub.com

(Quelle/Bilder: NEOCOMM Media & Communication GmbH)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.