Babylonstoren – exklusive Perspektive eines Farmbesitzers erleben

Babylonstoren – seit langem bekannt und beliebt für seine besondere Symbiose aus Luxus und Nachhaltigkeit – offeriert seinen Gästen ab sofort eine neue Perspektive. Das ehemalige Haus der Babylonstoren Besitzer – das Owner‘s House – ist seit November 2016 exklusiv buchbar.

Das Owner‘s House vereint historischen Glanz mit modernem Design und ist ideal für einen Familienurlaub oder einen Urlaub mit mehreren Personen. Gäste können das im Jahre 1777 erbaute Haus mit fünf Schlafzimmern exklusiv buchen und sich hier wahrlich wie ein Farmbesitzer aus vergangenen Zeiten fühlen. Der gemütliche Wohnbereich bietet Bücherregale, gefüllt mit einer erlesenen Auswahl an Literatur, eine Küche mit Kaminofen und Zugang zum wunderschönen Garten. Hier fühlen sich Gäste wie zu Hause.
Babylonstoren steht für ein besonderes Luxusreisekonzept ganzheitlicher Nachhaltigkeit und gibt Gästen damit das Gefühl voll und ganz im Einklang mit sich und der Natur zu sein. Das Herzstück des Urlaubsparadieses ist seine 300 Jahre alte, 3,5 Hektar große Farm mit über 300 Obst-, Gemüse- und Kräutersorten, die die Basis der Speisekarte bilden. Gäste können auch ihr eigenes Obst und Gemüse nach Lust und Laune ernten und sich daraus ein frisches, gesundes und vor allem schmackhaftes Essen im ausgezeichneten Farmrestaurant zaubern lassen. Das Wine Shed im Babylonstoren verführt zusätzlich Weinkenner auf der ganzen Welt, denn das Haus stellt auch eigenen Wein her.

In der südafrikanischen Provinz Westkap, zwischen Franschhoek und Paarl liegt die Farm Babylonstoren, nur 60 km von Kapstadt entfernt. Mit Blick auf die Weinberge und den Garten mit seinen historischen Farmgebäuden, bietet Babylonstoren ein Farmhotel bestehend aus 13 Gästehäusern, ein Farmhaus mit neun luxuriösen Suiten sowie das Koornhuis und das Owner‘s House im typisch kapholländischen Stil. Dieser Stil wurde im 17. und 18. Jahrhundert von der holländischen Kolonie in Kapstadt geprägt: weiß-gewaschene Außenwände mit Giebel-Ornamenten, welche die Innenräume im Sommer angenehm kühl halten und die im Winter durch offene Öfen beheizt werden. Die Gäste dieses exklusiven Farmhotels genießen freien Zugang zur gesamten Farm und Annehmlichkeiten, wie Spa und Fitnessstudio. Babylonstorens Ziel sind zufriedene Gäste, die sich zwischen den freundlichen Gesichtern des Babylonstoren Teams nicht nur wohl, sondern auch lebendiger fühlen und somit ein Teil des Farm-Rhythmus werden. Das Babylonstoren bietet ein wahrlich einzigartiges und authentisches Farmerlebnis, in dem man das Leben, wie es einst war, genießen kann. Ein Leben in Einklang mit der Natur, in dem der Schwerpunkt auf den einfachen Freuden des Lebens liegt. Neben frisch angebautem Obst, Gemüse und Kräutern verfügt das Babylonstoren auch über eigene Weinberge und ist berühmt für sein hausgemachtes Olivenöl. Eine Übernachtung im Owner‘s House beginnt bei 2.200 Euro für bis zu 10 Personen.

Weitere Informationen unter www.babylonstoren.com/experience/farm-hotel

(Quelle/ Bilder: Little Lobster GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.