Dachbox richtig sichern

Picture

Eine Autofahrt mit Dachbox ist nicht ungefährlich: Bei unzureichender Sicherung können etwa bei einer Vollbremsung Gegenstände aus der Box fliegen. Vor der Fahrt sollten Sie deshalb überprüfen, ob die Transportschale fest verschlossen ist und alle Halterungen gut sitzen. Diesen Check am besten bei Reisepausen wiederholen! empfiehlt der Kfz-Experte Frank Mauelshagen von ERGO.

Außerdem wichtig: das Gepäck möglichst gleichmäßig in der Box verteilen. Sonst verändert es den Schwerpunkt und damit das Fahrverhalten des Autos. Sperrige Gegenstände sollten Sie mit stabilen Zuggurten sorgfältig sichern. Die Gesamtlast darf nicht überschritten werden! Angaben dazu finden Sie meist in der Betriebsanleitung des Autos.

Übrigens: Zwar gibt es verkehrsrechtlich keine Geschwindigkeitsbeschränkungen mit Dachbox. Es empfiehlt sich aber, nicht schneller als 120 km/h zu fahren. Vorsicht: Kommt es durch eine ungesicherte Dachbox zu Schäden, hat das Auswirkungen auf Ihren Versicherungsschutz! (dpp-AutoReporter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.