Starke Halbzeitbilanz beim Caravan-Salon Düsseldorf

Der Caravan Salon Düsseldorf läuft noch bis einschließlich 4. September. Bereits jetzt zeigen sich Veranstalter und Aussteller hochzufrieden: „Bis einschließlich Mittwoch hatten wir 112.500 Besucher, das sind rund 6.500 Besucher mehr als im letzten Jahr zum gleichen Zeitpunkt. Wir rechnen nun damit, die Zahl von 170.000 Messebesuchern erreichen zu können“, erklärte Helmut Winkler, Director des Caravan Salon. Auch auf dem messeeigenen Stellplatz Caravan-Center war der Andrang groß: „Am Wochenenden mussten wir sogar einige Besucher auf den Ausweichflächen unterbringen, weil unsere Plätze nicht ausgereicht haben. Wir haben bereits 15.500 Fahrzeugübernachtungen gezählt“, so Winkler weiter.

Die positive Tendenz in der Caravaning-Branche wurde vom guten Start des Caravan Salon bestätigt. Eine Befragung unter den ausstellenden CIVD-Mitgliedern hat das belegt: Etwa 60 Prozent der Caravan-Hersteller haben angegeben, mehr Fahrzeuge verkauft zu haben als letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt, für 30 Prozent ist das Geschäft bisher auf dem hohen Vorjahresniveau. Noch besser ist die Stimmung bei den Reisemobil-Herstellern. Drei Viertel von ihnen sind mit steigenden Verkäufen in die Messe gestartet, keiner der befragten Reisemobil-Aussteller hat weniger Mobile verkauft als letztes Jahr zur Messe-Halbzeit. (Auto-Reporter.NET/sr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.