Januar 21st, 2011 von admin

Genial einfach und einfach genial ist die neue Kühlbox CoolFun CD28 von WAECO, die kühlen, aber auch heizen kann. Wenn in der Box Kälte produziert wird, dann entsteht an dem thermoelektrischen Kühlelement Wärme. Und diesen Effekt kann man bei der CoolFun CD28 per Knopfdruck umschalten, und so in der Box nicht nur kalte Getränke transportieren, sondern auch warme Suppe oder Babynahrung. Die Box wird im Auto an das 12 Volt-Bordnetz oder zuhause an die ganz normale Steckdose angeschlossen. Ihr Aggregatdeckel, in dem sich die ausgeklügelte Technik verbirgt, ist abnehmbar. Bei Bedarf – etwa auf dem Weg zum Strand – weicht er dem deutlich leichteren Isolierdeckel und sorgt so für buchstäblich unbeschwertes Vergnügen.

Auch darüber hinaus haben sich die WAECO Ingenieure etwas einfallen lassen und weitere pfiffige Lösungen in die CoolFun CD 28 eingebaut: Ihre 28 Liter Fassungsvermögen sind ideal für das schnelle Picknick und bieten sogar 2-Liter-Flaschen stehend Platz. Zudem kann der handliche Tragegriff auch als Deckelstütze oder Verriegelung der Box eingesetzt werden. Zur Unterbringung der beiden Anschlusskabel bietet die Kühlbox im Deckel ein geräumiges Kabelfach mit einer praktischen, schwenkbaren Abdeckung.

Die Kühlleistung der CoolFun CD28 liegt bei 20 Grad unter der Umgebungstemperatur. Im Heizbetrieb kann sie zubereitete Speisen und Getränke bei bis zu 65 Grad warmhalten. Der Preis für das Allround-Talent liegt bei 89 Euro.

Weitere Informationen zur WAECO CoolFun CD 28 gibt es unter: Tel.: 0 25 72 / 879 – 195, per Fax: 0 25 72 / 879 – 390, via E-Mail: ev@dometic-waeco.de oder im Internet: www.dometic-waeco.de . (News-Reporter.NET/um)

Tags: , , , ,