Costa Rica – Auf den Spuren von Columbus

Atemberaubende Natur entdecken

Atemberaubende Natur entdecken

Costa Rica ist ein wahres Paradies mit einer geradezu überwältigenden Flora und Fauna. Ein Paradies, das bereits 1502 von Columbus entdeckt wurde, der als erster Europäer an der Atlantikküste des heutigen Costa Rica landete. Aber auch heutzutage können Urlauber diesen Garten Eden erkunden: Die Busrundreise „Karibik- und Dschungeltour“ zieht abenteuerlustige Entdecker mit Dschungel-Trails, tropischen Regenwäldern, aktiven Vulkanen, versteckten Strandrevieren und farbenfrohen Blumentälern in ihren Bann.

Ideal kombinieren lässt sich die Rundreise mit einem Aufenthalt im Hotel Punta Leona. Das Resort im landestypischen Stil liegt inmitten eines unberührten Waldes mit freilebenden Affen, Faultieren und über 300 Vogelarten. Zwei feinsandige Strandbuchten bieten ideale Bademöglichkeiten. Die achttägige Busrundreise „Karibik & Dschungeltour“ ab San José plus eine Woche im Drei-Sterne-Hotel Punta Leona (Doppelzimmer, alles inklusive) kostet mit Flug ab/nach Deutschland pro Person ab 2.299 Euro. Nähere Informationen sind in allen Reisebüros mit dem Jahn Reisen-Zeichen oder im Internet unter www.jahnreisen.de erhältlich. (Foto: Jahn Reisen/News-Reporter.NET/SV)

One Response to Costa Rica – Auf den Spuren von Columbus

  1. Friedrich sagt:

    Costa Rica ist ein Paradies für Naturfreunde, ein Land mit einer Artenvielfalt die man auf dieser Erde nur schwer zum zweiten mal finden kann. Dass Land tut auch einiges um seinem Ruf gerecht zu werden, abgeholzte Wälder konnten sich wieder erholen und Umweltsündern drohen harte Strafen.

    Pura Vida

    Friedrich

    [Antwort]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.