Mai 6th, 2009 von admin
CoolFreeze-Kühlboxen
CoolFreeze-Kühlboxen

Ob im Urlaub unterwegs, zum Freizeitvergnügen wie beim Picknick mit der Familie oder ein Ausflug zu zweit an den Strand – damit ein Tag im Freien rundum genossen werden kann, dürfen kühle Getränke und leckeres Essen nicht fehlen. Doch wie vermeidet man bei herrlichem Sonnenschein, dass die Limonade lauwarm wird und die Butter auf den Sandwiches zerläuft? Hierfür sorgt eine neue kompakte Kühlboxengeneration zu einem Preis, der die Haushaltskasse schont und jede Familie in die komfortable Kühlklasse einsteigen lässt.

Die überarbeiteten, kompakten Kühlboxen CoolFreeze CDF-18 und CoolFreeze CDF-25 von Waeco verbrauchen mit einer Leistungsaufnahme von 35 Watt nur so viel Strom wie eine kleine Glühbirne, bieten aber eine zuverlässige Kühlung bis zu minus 18 Grad. Dabei sind die kompakten Kühlboxen mit 399 Euro (CDF-18) und 449 Euro (CDF-25) deutlich preiswerter als ihre Vorgängermodelle.

Auch der Energieverbrauch konnte durch eine optimierte Isolierung drastisch gesenkt werden. Ein neuer Kompressor mit integrierter Steuerelektronik sorgt zusätzlich für geringere Laufzeiten bei konstanter Leistung. Die Box CoolFreeze CDF-18 ist dabei mit ihren nur 11,5 Kilogramm ein echtes „Fliegengewicht“, das am stabilen Tragebügel einfach und bequem transportiert wird. Für Ordnung in der Box sorgt ein Klappgitter, das vertikal wie horizontal eingesetzt werden kann. Auch eine große Zwei-Liter-Flasche findet stehend Platz. Die große „Kompressorkühlbox-Schwester“, die schlanke CoolFreeze CDF-25, stört nicht im Auto, Reisemobil oder Boot und kann in engen Zwischenräumen mit einem Befestigungskit sicher fixiert werden. Sie hält insgesamt 23 Liter Volumen bereit, von dem vier Liter als Frischefach nutzbar sind. Und in Sachen alternativer Energieversorgung hat bei Waeco die Zukunft längst begonnen: Die kompakten Leistungswunder eignen sich beide für den Solarbetrieb. Die Geräte der Waeco CoolFreeze CDF-Serie sind TÜV/GS- und e-zertifiziert. Weitere Informationen telefonisch unter 0 25 72/8 79 – 1 95, per Fax: 0 25 72/8 79 – 3 22, via E-Mail: ev@dometic-waeco.de oder im Internet unter www.dometic-waeco.de. (Foto: Waeco/GP/News-Reporter.NET/hs)

Tags: , , , ,