Berlin – Luxus-Asyl für Männer mit Beziehungs-Stress

Luxus-Asyl für Männer mit Beziehungs-Stress
Luxus-Asyl für Männer mit Beziehungs-Stress

Stress mit der holden Weiblichkeit? Hat frau Ihnen den Stuhl vor die Tür gesetzt? Um Männern für solche Fälle mehr als nur ein Dach über dem Bett zu geben, bieten Hotels der Derag-Gruppe, z.B. das Hotel Henriette in Berlin in der Nähe des Brandenburger Tors, jetzt einen Service der besonderen Art: das „Männerzimmer“.

Das Standard-Notfall-Paket:

Ein gekühltes Six-Pack in der Mini-Bar. Pay-TV ist die ganze Nacht freigeschaltet. Der Zimmerservice sorgt für das leibliche Wohl. Eine gute Zigarre beruhigt die Nerven. Neben dem Telefon findet sich die Nummer eines Scheidungsanwalts. Und natürlich kennt der Concierge auch die Adresse eines guten Floristen oder Juweliers, falls Sie sich doch wieder mit Ihrer Partnerin versöhnen sollten.

Männerzimmer gibt es in Bonn, München, Nürnberg, Wien und sogar gleich zweimal in Berlin. Durchweg in Vier-Sterne-Hotels in guter Lage. Buchen kann man(n) sein Zimmer unter www.ichmussraus.com oder tagsüber unter der „Notfallnummer“ 0 18 03/13 69 99. Für ganz dringende Fälle ist das Männerzimmer auch direkt an der Rezeption und mitten in der Nacht zu haben. Preis: ab 69 Euro.  (Foto: Derag Hotel and Living/News-Reporter.NET/as)